Aus DREI (1/2) mach ZWEI

Logo_MD…so könnte das Motto am letzten Doppelspieltag der 1. Dreiband-Bundesliga lauten, welcher am kommenden Wochenende stattfindet. Die Meisterschaft ist entschieden…Der Ravensburger BC holt sich erstmals in der Vereinsgeschichte den Titel! Gratuliere nochmals von Herzen! Die einzig spannende Frage wird sein:”Wer tritt den schweren Gang in Liga 2 an?” Die Situation ist die Folgende:

Bildschirmfoto 2015-04-07 um 08.44.42

München hat dabei trotz noch zwei ausstehenden Heimspielen gegen die direkte Konkurrenz aus Krefeld und Sterkrade die schlechtesten Karten, denn sie sind so oder so auf Schützenhilfe angewiesen. Sterkrade reicht hingegen 1 Pünktchen um den Klassenerhalt endgültig sicherzustellen! Krefeld kann diesen noch aus eigener Kraft schaffen. Mit zwei Siegen in München und Ravensburg bleibt der sympathische Aufsteiger sicher in der Belle Etage!

Und was machen die Velberter??? Mit Eddy Merckx als Speerspitze hatte man sich “Am Buschberg” die Saison sicher anders vorgestellt! Doch nun  findet man sich zwei Spieltage vor Schluss mit dem Rücken zur Wand auf einem Abstiegsplatz wieder. Und die Klippen sind verdammt hoch, die es zu erklimmen gilt, will man doch noch erstklassig bleiben. Am Besten sollten zwei Siege her…doch selbst das könnte am Ende nicht reichen! Wie selbstverständlich wird man an beiden Tagen mit Henk Habraken UND Eddy Merckx antreten, um das Wunder doch noch zu schaffen. Allerdings warten schon am Samstag in Elversberg mit Frederic Caudron, Peter Ceulemans, Jürgen Kühl und Volker Marx ein paar dicke Brocken! Und Sonntag gehts dann nach Bergisch-Gladbach…”Können wir Brett 1 vorspielen?”, lautete sinngemäß die telefonische Frage von Werner Klingberg an Thomas Horcher (Anm. v. m.: Eddy Merckx hat Sonntag noch einen Spieltag in Holland)! “Aber klar doch” war die wie immer freundliche Antwort aus dem Bergischen, die sicher nicht jedem direkt oder indirekt Beteiligtem gefallen hat. Sei es drum…wir werden uns wehren bevor wir anschließend bei Thomas die Vize-Meisterschaft begiessen und schauen was am Ende dabei rauskommt. Die zahlreichen Zuschauer und Mitglieder aus beiden Lagern erwarten jeweils spannende Spiele. So könnte es im Einzelnen aussehen:

Torbjörn Blomdahl – Eddy Merckx
Martin Horn – Henk Habraken
Markus Dömer – Torsten Anders
Thomas Horcher – Volker Simanowski/Stefan Dirks

Wer dennoch lieber woanders gucken gehen mag…

Bildschirmfoto 2015-04-07 um 08.49.55

KOZOOM überträgt ausnahmsweise nicht LIVE! :-) allen Spielern GUT STOSS und den Mitgliedern, die die Spitzenspieler bezahlen, viel Spass beim Zuschauen!!!

Veröffentlicht unter Molly's Blog | Hinterlasse einen Kommentar

Jaspers holt 21. Weltcupsieg

Das Beste zum Schluß…frei nach diesem Motto besiegte der Niederländer im Finale Shooting-Star Kim Haeng-Jik 40:14 in nur 8 Aufnahmen. Es brauchte auch diese 5,000 GD, um den amtierenden Asien-Meister bei seinem Siegeszug in die Schranken zu weisen. Gemeinsam Dritte wurden Torbjörn Blomdahl und Daniel Sanchez!

Jaspers_Kim

Alle Ergebnisse findest du HIER!

Veröffentlicht unter Molly's Blog | Hinterlasse einen Kommentar

Weltcup in Luxor – Hauptrunde

Morgen ab 11.00 Uhr LIVE auf Kozoom…die HALBFINALS:

Bildschirmfoto 2015-04-03 um 19.47.18

Update 19.37: Halbfinale komplett…SPANNEND!

Bildschirmfoto 2015-04-03 um 19.45.15

Update 17.26: “HORSTER-ECKER” Halbfinale in Luxor! BRAVO ihr beiden…

Bildschirmfoto 2015-04-03 um 17.28.01

Update 14.44 Uhr: Hat denn da einer seinen “Angstgegner” gefunden…

Bildschirmfoto 2015-04-03 um 14.30.32

Verliert Fritz das zweite mal in Folge gegen Hwang! Auch im Viertelfinale…Jaspers (40:14/18 gegen Coklu), Sanchez (40:38/17 gegen Tasdemir) und Cenet (40:39/35 gegen Merckx)! Der letzte im Turnier verbliebene Türke entschied die Partie beim Stand von 28:39 mit einer fantastischen 12er Schlußserie…Bravo Lütfi! Damit ist die halbe Ravensburger Mannschaft raus und es kommt um 16.00 Uhr zu folgenden Viertelfinals:

CHOI Sung-Won vs. KIM Haeng-Jik
Roland FORTHOMME vs. Torbjörn BLOMDAHL
HWANG Hyunng-Bum vs. Dick JASPERS
Daniel SANCHEZ vs. Lütfi CENET

Nächste Runde 13.00 Uhr LIVE auf Kozoom!

Bildschirmfoto 2015-04-03 um 12.41.42

Update 12.39 Uhr: Kim Haeng-Jik siegt weiter…Blomdahl mit Mühe…Forthomme und Choi souverän!

Bildschirmfoto 2015-04-03 um 12.37.53

Update Karfreitag – 8.11 Uhr: Da sind es nur noch drei! Von 9 (!!!) Koreanern in der ersten Hauptrunde, schafften es lediglich 3 ins Achtelfinale. Am meisten beeindruckte dabei Asien-Meister Kim Haeng-Jik, der seinem Landsmann Kang Dong-Koong in nur 14 Aufnahmen nicht den Hauch einer Chance ließ. Ebenfalls weiter sind Weltmeister und No. 1 Choi Sung-Won (40:20/20 gegen Seo) und Hurghada-Finalist Hwang Hyung-Bum (40:35/33 gegen Lee). Zeit zum Pyramiden-Hopping hat bereits auch der Deutsche Meister Christian Rudolph nach seiner 34:40 Pleite in 33 Aufnahmen gegen Nikos Polychronopoulos. Von den ersten Fünf der Weltrangliste musste lediglich Marco Zanetti (37:40/27 gegen “Elsass-Blitz” Jeremy Bury) die Segel streichen. Für Spannung ist also weiterhin gesorgt. Alle Ergebnisse der 1. Hauptrunde findest du HIER! Ab 11.00 Uhr geht es wie folgt weiter (LIVE auf Kozoom):

Bildschirmfoto 2015-04-03 um 08.10.11

Update 15.52 Uhr: Blomdahl tut’s seinem ehemaligen Teamkollegen aus Horster-Ecker Zeiten gleich…Bravo Kumpel!

Bildschirmfoto 2015-04-02 um 15.51.05

Korea gegen den Rest der Welt…so könnte das Motto des ersten Weltcups des Jahres 2015 lauern! Allein neun (!!!) Spieler dieses Landes haben es in die Hauptrunde der letzten 32 – nicht wie in der BillardArea geschrieben, letzten 16 – geschafft. Allein die Türken mit insgesamt 6 Spielern kommen dem annähernd nahe. Aber auch Christian Rudolph hat die Chance der “Freilos-Gruppe” genutzt und spielt einmal mehr im Konzert der Großen mit. Er trifft auf Nikos Polychronopoulos, der die Quali mit einem GD von 2,222 dominierte!

Bildschirmfoto 2015-04-02 um 13.41.09

Für das erste Highlight hat gerade eben mein ehemaliger Teamkollege und amtierender Asien-Meister Kim Haeng-Jik gesorgt. Schaun wir mal, wie weit es für ihn noch geht! Alle Spiele gibt es LIVE auf Kozoom. HIER ist der direkte Link zur Übertragung!

Veröffentlicht unter Molly's Blog | Hinterlasse einen Kommentar

Einrahmen und Aufhängen!

Bildschirmfoto 2015-03-30 um 09.14.27

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Team-Weltrekord – 2,597!!!

Es war ja nur die Frage, WANN das derzeitige Dreamteam den Weltrekord von Van Donge & de Roo (2,380 durch Blomdahl, Jaspers, Horn, van Erp) knacken wird. Das dies geschieht, war vermutlich allen klar. Am heutigen 21. Spieltag der holländischen Ehrendivision war es dann so weit. 200 Points in nur 77 Aufnahmen brauchte das Team von AEJ/Dallinga in der Besetzung Frederic Caudron, Dick Jaspers, Eddy Merckx und Jean-Paul de Bruijn in ihrem Heimspiel gegen van Wanroij!

Bildschirmfoto 2015-03-29 um 18.42.37HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Veröffentlicht unter Molly's Blog | Hinterlasse einen Kommentar

1. Mehrkampfliga – die Sensation ist PERFEKT

Durch einen 8:0 Auswärtserfolg beim BCC Witten, machten die Jungs vom ABC Merklinde die Sensation perfekt! Erstmals in ihrer Vereinsgeschichte sind sie am 18. und 19. April Gastgeber der Play-Off’s um den Deutschen Meistertitel

BCC_ABCGRATULATION an Christian Pöther, Alex Reuter, Uwe und Klaus Klein, Martijn Egbers, Gert-Jan Veldhuizen und Marek Faus!

Wie geil ist dat denn? :-)

Veröffentlicht unter Molly's Blog | Hinterlasse einen Kommentar

CHEQIO – Placebo oder Wundermittel?

Ein Wundermittel für Konzentrationssportarten??? Ja nee…is klar, dacht ich als ich erstmals von CHEQIO hörte! Ich, der mit derartigem Zeugs bis dato so gar nichts am Hut hatte. Dann sprachen immer mehr davon und berichteten durchweg von positiven Erfahrungen! Dann bat mich “Erfinder” Rudy Loontjens etwas über CHEQIO auf meiner Homepage zu schreiben. “Sehr gerne” war meine Antwort, aber nicht, ohne es vorher getestet zu haben. So bekam ich eine Starterbox zugeschickt und am vergangenen Wochenende war es dann soweit…ich unterzog es meinem ersten Praxistest!

Bildschirmfoto 2015-03-20 um 17.53.33

Zunächst einmal sollten sich alle davon lösen zu denken, ok….ich nehme CHEQIO und spiele anstatt 0,7 plötzlich 1,2 GD! Mag sein, das dies in einer Partie klappt, aber sicherlich nicht immer! Jedenfalls zunächst nicht…es geht darum, dauerhaft und kontinuierlich seine Konzentration zu steigern! Und um es vorweg zu nehmen…CHEQIO WIRKT! Ich persönlich habe am morgen eine Dose zusammen mit 2 Kapseln eingenommen. Eine Stunde vor der Partie dann nochmal 1 Kapsel…der Effekt ist, das ich deutlich ruhiger und gelassener in der gesamten Partie war! Fast schon zu ruhig für meinen Geschmack. Aber es führte dazu, auch leichte Fehler zu akzeptieren und nicht die Ruhe und den Fokus zu verlieren! In Zahlen ausgedrückt…ich habe 10 Points in 21 Aufnahmen, spiele echte Hühnerscheisse und ich lass es einfach passieren. Ja…es ist mir beinahe egal! Doch plötzlich ändert es sich…ein Flow beginnt. Serien von 8, 5 und 10, insgesamt 30 Points in nur 10 Aufnahmen! 40 in 31 macht 1,290 GD…nicht mehr oder weniger als sonst auch! Aber…das Ganze deutlich RUHIGER – ENTSPANNTER – GELASSENER!!!

Die Kunst ist nun, den richtigen Zeitpunkt und die richtige Dosierung für sich persönlich zu finden, um das optimale Ergebnis zu erzielen! Fest steht…CHEQIO wirkt! Ich persönlich war mehr als verblüfft und begeistert davon. Es hilft sich auf das Wesentliche zu konzentrieren…Punkt um Punkt machen und nicht den Fokus zu verlieren. Nochmal, das Zeug kann nicht zaubern, aber es hält was es verspricht! Es hat mich überzeugt und ich nehme es weiter! Probiert es einfach aus…

CHEQIO schadet nicht und ist komplett dopingfrei! Alle Infos findet ihr HIER!

Veröffentlicht unter Molly's Blog | Hinterlasse einen Kommentar

Ravensburg Meister – Dreikampf gegen den Abstieg

Logo_MDNun ist sie endgültig gefallen, die erste Entscheidung in der 1. Dreiband-Bundesliga! Der 1. Ravensburger BC in der Besetzung Tayfun Tasdemir, Murat Naci Coklu, Klaus Bosel und Murat Gökmen ist zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte DEUTSCHER MEISTER!

Herzlichen Glückwunsch! Es ist ein mehr als verdienter Titel für die konstanteste Mannschaft der Saison.

Durch einen ungefährdeten 6:2 Sieg gegen den BSV München und der gleichzeitigen 1:7 Klatsche von uns in Krefeld, machten die Mannen um Gürhan Kabak endgültig den Deckel drauf. Damit ist bereits 3 Spieltage vor Schluss die erste Entscheidung der laufenden Saison gefallen!

Mehr Spannung hingegen gibt es nach den gestrigen Partien im Kampf gegen den Abstieg!

Bildschirmfoto 2015-03-22 um 07.01.18

Ein Blick auf die Tabelle und den Spielplan verspricht Spannung pur vor den noch verbleibenden drei Spieltagen. Schon heute geht es weiter. Der BSV München hat bereits 16 Partien gespielt und muss tatenlos zusehen, was die beiden Kontrahenten machen!
Velbert wird im Heimspiel gegen die ersatzgeschwächten Bottroper (GUTE BESSERUNG an Cengiz Karaca) erneut ihre Top-4 aufbieten, um nicht vorzeitig abgeschlagen zu sein…meine Prognose: 4:4
Krefeld empfängt den BC Elversberg, der mit Frederic Caudron und Michael Nillson anreist. Da hängen die Trauben deutlich höher als gestern…meine Prognose: 2:6

Wenn denn meine Prognosen Wirklichkeit würden, dann sähe die Tabelle nach dem heutigen Spielplan wie folgt aus:

8. RW Krefeld – 16 – 10:22 Pkt – 48:80
9. BSV Velbert – 16 – 10:22 Pkt – 45:83
10. BSV München – 16 – 9:23 – 43:85

Das Restprogramm der drei Kontrahenten an den beiden letzten Spieltagen am 11./12. April stellt sich so dar:

Krefeld: (A), München – (A) Ravensburg
Velbert: (A) Elversberg – (A) Berg.-Gladbach
München: (H) Krefeld – (H) Sterkrade

An Spannung mangelt es sicher nicht. Auch in welchen Aufstellungen alle Teams diese Partien bestreiten werden! Wollen die Heim-Mannschaften ihren Mitgliedern und Zuschauern noch einmal ihre Top-Stars präsentieren oder darf mal die zweite Garde ran, weil es ja für einige um nichts mehr geht? Nun ja, wir werden sehen…meine Prognose lautet allerdings: VELBERT und MÜNCHEN treten den Gang in die zweite Liga an!!!

Allen Aktiven heute GUT STOSS!

Veröffentlicht unter Molly's Blog | Hinterlasse einen Kommentar

Geiles Dreiband-Turnier im Sommer

Dick Jaspers, mehrfacher Welt-und Europameister, ist in der Billardszene als Spieler bestens bekannt und angesehen. Doch nun begibt sich der Niederländer auf ein ungewohntes Terrain…er versucht sich als TURNIERVERANSTALTER! Und das, was er sich da ausgedacht hat, finde ich persönlich GEIL…SUPER…EMPFEHLENSWERT!

crazybilliards
Unter dem Namen CRAZY-BILLIARDS findet am 20. Juni 2015 im Sportfoyer “De Hazelaar” in Rosmalen dieses Eintages-Dreiband-Turnier statt. Hier die Eckdaten:

– gespielt wird auf Halbmatch-Tischen (2,30×1,15)
– mit max. 128 Teilnehmer im Einfach K.O.-System
– bis 15 Punkte (Finale auf 25 Pkt)
– ohne Nachstoss (lediglich in der 1. Aufnahme gibt es diesen)
10.000€ Preisgeld bei 50€ Startgeld (mit 2 Siegen hat man dieses wieder raus)
– lukrative Prämien (verrücktestes Outfit, Serie von genau 11, etc.)
– kein Einspielen
– kein Dress-Code (je ausgefallener, desto besser)
JEDER kann teilnehmen, allerdings nach dem Motto:”wenn voll, dann voll”

Na??? Hab ich euer Interesse geweckt?? Oder besser noch…habt ihr euch den Termin notiert? Dann findet ihr alle Info’s inkl. dem Link zur Anmeldung HIER! Die gesamten Turnierregeln gibt es zusammen gefasst noch einmal HIER (auf holländisch)!

Ich bin dabei…ich hoffe, IHR auch!

Veröffentlicht unter Molly's Blog | Hinterlasse einen Kommentar

1. Bundesliga Dreiband – vorletzter Doppelspieltag

Logo_MDAm kommenden Wochenende steht für uns der vorletzte Doppelspieltag mit zwei Auswärtspartien an! Für uns geht es um nichts mehr…daher reisen wir mit einer rein deutschen Mannschaft am Samstag nach Krefeld und am Sonntag nach Sterkrade! Wir erwarten dabei folgende Begegnungen:

Krefeld vs. BGBC

Thorsten Frings – Martin Horn
Dirk Weremans – Markus Dömer
Orhan Erogul – Thomas Horcher
Thomas Kerl – Jens Probhardt

Sterkrade vs. BGBC

Thomas Broux – Martin Horn
Ramazan Durdu – Markus Dömer
Roger Liere – Thomas Horcher
Carsten Raspel – Jens Probhardt

Spannend wird es bei den anderen Begegnungen. Insbesondere für den BSV Velbert geht es in den Heimspielen gegen Buer und Bottrop beinahe schon um alles, will man den Abstieg noch verhindern. Ravensburg empfängt zum Schaulaufen den BSV München!

Bildschirmfoto 2015-03-18 um 13.55.58

Beim Blick auf die Tabelle wird schnell deutlich, wie wichtig dieser Spieltag für die abstiegsbedrohten Teams ist! Denn am letzten Doppelspieltag muss Velbert auswärts beim BC Elversberg und uns ran, während München und Krefeld direkt aufeinander treffen! Sicher ist dabei jedenfalls, das die hoffentlich zahlreichen Velberter Anhänger sowohl im Saarland als auch im Bergischen Dreiband der Extraklasse geboten bekommen…VERSPROCHEN!!! :-)

Allen Beteiligten am Wochenende GUT STOSS!!!

Veröffentlicht unter Molly's Blog | Hinterlasse einen Kommentar