Weltcup in Luxor – Hauptrunde

Morgen ab 11.00 Uhr LIVE auf Kozoom…die HALBFINALS:

Bildschirmfoto 2015-04-03 um 19.47.18

Update 19.37: Halbfinale komplett…SPANNEND!

Bildschirmfoto 2015-04-03 um 19.45.15

Update 17.26: „HORSTER-ECKER“ Halbfinale in Luxor! BRAVO ihr beiden…

Bildschirmfoto 2015-04-03 um 17.28.01

Update 14.44 Uhr: Hat denn da einer seinen „Angstgegner“ gefunden…

Bildschirmfoto 2015-04-03 um 14.30.32

Verliert Fritz das zweite mal in Folge gegen Hwang! Auch im Viertelfinale…Jaspers (40:14/18 gegen Coklu), Sanchez (40:38/17 gegen Tasdemir) und Cenet (40:39/35 gegen Merckx)! Der letzte im Turnier verbliebene Türke entschied die Partie beim Stand von 28:39 mit einer fantastischen 12er Schlußserie…Bravo Lütfi! Damit ist die halbe Ravensburger Mannschaft raus und es kommt um 16.00 Uhr zu folgenden Viertelfinals:

CHOI Sung-Won vs. KIM Haeng-Jik
Roland FORTHOMME vs. Torbjörn BLOMDAHL
HWANG Hyunng-Bum vs. Dick JASPERS
Daniel SANCHEZ vs. Lütfi CENET

Nächste Runde 13.00 Uhr LIVE auf Kozoom!

Bildschirmfoto 2015-04-03 um 12.41.42

Update 12.39 Uhr: Kim Haeng-Jik siegt weiter…Blomdahl mit Mühe…Forthomme und Choi souverän!

Bildschirmfoto 2015-04-03 um 12.37.53

Update Karfreitag – 8.11 Uhr: Da sind es nur noch drei! Von 9 (!!!) Koreanern in der ersten Hauptrunde, schafften es lediglich 3 ins Achtelfinale. Am meisten beeindruckte dabei Asien-Meister Kim Haeng-Jik, der seinem Landsmann Kang Dong-Koong in nur 14 Aufnahmen nicht den Hauch einer Chance ließ. Ebenfalls weiter sind Weltmeister und No. 1 Choi Sung-Won (40:20/20 gegen Seo) und Hurghada-Finalist Hwang Hyung-Bum (40:35/33 gegen Lee). Zeit zum Pyramiden-Hopping hat bereits auch der Deutsche Meister Christian Rudolph nach seiner 34:40 Pleite in 33 Aufnahmen gegen Nikos Polychronopoulos. Von den ersten Fünf der Weltrangliste musste lediglich Marco Zanetti (37:40/27 gegen „Elsass-Blitz“ Jeremy Bury) die Segel streichen. Für Spannung ist also weiterhin gesorgt. Alle Ergebnisse der 1. Hauptrunde findest du HIER! Ab 11.00 Uhr geht es wie folgt weiter (LIVE auf Kozoom):

Bildschirmfoto 2015-04-03 um 08.10.11

Update 15.52 Uhr: Blomdahl tut’s seinem ehemaligen Teamkollegen aus Horster-Ecker Zeiten gleich…Bravo Kumpel!

Bildschirmfoto 2015-04-02 um 15.51.05

Korea gegen den Rest der Welt…so könnte das Motto des ersten Weltcups des Jahres 2015 lauern! Allein neun (!!!) Spieler dieses Landes haben es in die Hauptrunde der letzten 32 – nicht wie in der BillardArea geschrieben, letzten 16 – geschafft. Allein die Türken mit insgesamt 6 Spielern kommen dem annähernd nahe. Aber auch Christian Rudolph hat die Chance der „Freilos-Gruppe“ genutzt und spielt einmal mehr im Konzert der Großen mit. Er trifft auf Nikos Polychronopoulos, der die Quali mit einem GD von 2,222 dominierte!

Bildschirmfoto 2015-04-02 um 13.41.09

Für das erste Highlight hat gerade eben mein ehemaliger Teamkollege und amtierender Asien-Meister Kim Haeng-Jik gesorgt. Schaun wir mal, wie weit es für ihn noch geht! Alle Spiele gibt es LIVE auf Kozoom. HIER ist der direkte Link zur Übertragung!

Dieser Beitrag wurde unter Molly's Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.